Archiv der Kategorie 'Aktionen'

Letzte Infos

Liebe Protestierer_innen,

morgen wird ein heißer Tag – nicht nur im politischen Sinne. Deshalb bitte daran denken Getränke einzupacken.

Die Karten, die ihr hier auf der Blogseite seht werden am Tag an den Infopunkten verteilt werden. An einem Tag wie dem morgigen ist gute Vorbereitung sehr wichtig. Deshalb habt bitte Handy und Radio am Start.

Für alle Menschen, die ihrem Protest in sicht- und hörweite der Nazis Ausdruck verleihen möchten, empfehlen wir an der Ernst-Kamieth-Straße oder auf der Lutherplatz-Demo um 11 Uhr zu sein.

Die Demorouten (um 11 Uhr) werden sein:
a) Süd-Demo:
Lutherplatz – Türkstraße – Merseburgerstraße – E.-Kamieth-Straße
b) Ost-Demo:
Ecke Landsbergerstraße/ Delitzscherstraße – Delitzscherstraße – HBF – E.-Kamieth-Straße

Infopunkte mit Kundgebungen (ab 10 Uhr):
a) Marktplatz (u.a. Awo)
b) Haus des Lehrers/Riebeckplatz (Friedenskreis)
c) Rannischer Platz (Freiwilligen Agentur)
d) Com Center (VVN/BDA)
e) Ecke Merseburgerstr./ Raffeneriestraße (HgR)
f) Merseburgerstr 46 (IG BCE)
g) Steintor (BBZ)
h) HBF Hauptausgang (Bündnis 90 – die Grünen)
i) HBF E.-Kamieth-Str (Halle gegen Rechts)
Vom Bäcker bis zum Busbahnhof
j) S-BhF Neustadt (Die Linke)

Sinnvolle Punkte für direkten Protest:
1. Ecke Buddestraße / R.E.-Weise-Straße
2. Ecke Maybachstraße / R.E.-Weise-Straße

Laut unseren Informationen werden sich die Nazis ab 11 Uhr in der Ernst-Kamieth-Straße sammeln.

Wir wünschen eine erfolgreiche Aktion!
Lasst uns gemeinsam den Nazis entgegentreten.

Karte:

(als pdf)

Aktionstraining 04.07.2013

In Vorbereitung auf den kommenden Samstag findet heute am 04.Juli zwischen 16 Uhr und 20 Uhr ein Aktionstraining statt.

Teil des Aktionstrainings wird:
- Theoretische und Praktische Übungen zu entschlossenen und kreativen
Protestformen
- Rechtsinfos zum zivilen Ungehorsam
sein.“

Interessierte melden sich bitte unter:
unterstuetzung@halle-gegen-rechts.de , um den Ort des Trainings zu erfahren.

Der Workshop wird von Trainer_innen* der Gruppe Skills for Action geleitet.
Der Workshop ist kostenlos.

Bitte teilt diese Info über eure Verteiler, informiert Freund_innen und
Bekannte,
damit Menschen durch Übungen Sicherheit für diesen Samstag und
anderswann sammeln und erfahren können.

Nützliche Sachen

Hier noch ein paar nützliche Sachen für Demonstrationen/Protestaktionen

Damit der Tag gelingt ist es wichtig, dass nicht alle planlos durch die Gegend steuern. Nehmt euch im Vornherein eine konkrete Aktion vor, welche ihr an diesem Tag umsetzten wollt. Dies kann die Teilnahme an der Bündnisdemo, aber auch andere Aktionen sein. Sprecht in eurer Gruppe gegenseitig über eure Ängste und macht deutlich wie weit ihr bereit seit zu gehen und wo eure Grenzen liegen.

Route jetzt online

Ab sofort findet ihr rechts in der Infoleiste eine Karte zum aktuellen Stand der Nazi Route sowie zu allen Gegenveranstaltungen, welche an diesem Tag stattfinden werden. Über mögliche Änderungen werden wir euch sofort informieren.

Aktionstraining

Aktionstraining FlyerFür eine erfolgreiche Demonstration bedarf es eines ruhigen, wohlüberlegten Handelns. Aus diesem Grund bieten wir für alle Interessierten am Samstag den 30.04. um 13:30 Uhr ein Aktionstraining an. Gemeinsam mit skills for action werden Aktionsformen geübt, welche den Teilnehmer_innen Sicherheit in ihren Aktionen geben sollen und die funktionalen Grundlagen für einen erfolgreichen Protest sichern .
Wer am Aktionstraining teilnehmen möchte, kann sich per Mail an vernetzung@halle-gegen-rechts.de anmelden. Wir werden euch am 30.04. über den Ort informieren.